Casino Royale in Luxemburg

Kennt noch jemand Mensch Ärger dich nicht? Zuhause im trauten Heim? Heute spiele ich aber nicht mehr Mensch ärgere dich nicht, sondern die richtigen Spiele. Nun, wenn ich schon mal in Luxemburg bin und entspannt aus dem Wellness komme, dann kann ich auch schließlich dort ins Casino gehen. Es liegt praktischerweise direkt neben Mondorf Domaine Thermal und nennt sich passenderweise CASINO 2000.

Der Luxemburger an sich verfügt schon über ein gewisses Salär, was sich sofort in der Auslastung des Casinos bemerkbar macht, das gut besucht ist und in den Abendstunden als entsprechendes Entrée ein umfangreiches Buffet zusätzlich bietet.

Merke: Ein weiser Spieler geht gut gestärkt zum Glücksspiel.

Ich für mich selbst genehmige mir an der hauseigenen Bar einen entsprechenden Gin Tonic und los geht’s. Wenn schon denn schon, deshalb tausche ich fünf grüne Banknoten gegen entsprechende Jetons und begebe mich zum Black Jack Spieltisch. Ein entsprechender livrierter Croupier namens Karsten stellt sich in perfektem Deutsch ohne Akzent vor, und beginnt das Spiel. Neben mir nehmen am Tisch zwei aparte Damen Platz, die es mir schwer machen mich zeitweise zu konzentrieren, das muss ich zugeben. Beflissen werden die Karten durch Karsten gemischt und ich merke hier tut einer nicht nur sein Job, er lebt seine Passion. Ich weiß gelinde gesagt nicht, was mich mehr fasziniert, die elegante Bewegung seiner Hände und das Durchmischen der Karten, oder der ansteigende Gewinn meiner Jetons. Wahrscheinlich ist es ein perfektes Zusammenspiel, was mich immer mehr gefangen nimmt. Trotz der ansteigenden Zahl der Zuschauer am Black Jack Tisch macht sich eine seltsame Intimität bedingt durch Karsten breit. Er vermittelt mir das untrügliche Gefühl der alleinige Spieler an seinem Tisch zu sein, obwohl wir mittlerweile zu viert am Tisch sitzen. Ich werde mutiger und erhöhe stetig meine Einsätze, die sich weiter duplizieren. Die Dame rechts von mir verliert nach und nach ihre eingesetzten Jetons, aber ihre Anmut und Grazie machen es ihr sicherlich nicht schwer, heute Abend ein Seelentröster, der ihr ein entsprechendes Getränk offeriert, für sich zu arrangieren.

Nach 25-minütiger Spielzeit habe ich meine Jetons mehr als verdoppelt, und wende mich nach dankbaren aufgenommenen Tipps für Karsten dem gegenüberliegenden Roulette Tisch zu. Roulette ist für mich ein magisches Spiel, die Verbindung aus Farben und Formen, der auf das Feld gelegten Jetons, in Verbindung mit dem Klackern der Elfenbeinkugeln hat schon eine fast künstlerische Ausstrahlung. Hier muss man allerdings erwähnen, dass sich der entsprechende Roulette Tisch im CASINO 2OOO gänzlich elektronisch darstellt, was aber der Art des Spieles keinen Abbruch abringt. Die vom Buffet gesättigten Spieler machen sich nach und nach an die einzelnen Spieltische, die Stimmung stellt sich heiter und gelöst da. Hier ist ein Ort, das wird mir schnell klar, der nicht zum Nachdenken anregen soll. Nein, hier ist allein die Spielfreude opportun und auch gerade das ist hier Programm. Ich setze vermehrt auf einzelne Zahlen und zusammen liegende Felder, aber dieses Mal scheint mir das Glück nicht hold zu sein. Die aparte Dame, die die Kugel bedient und mit entsprechenden schlanken Händen meine Jetons schnell minimiert, hat ein charmantes Lächeln des Wissenden an sich. Neben mir sitzt ein älterer Herr, der mit sehr großer Eloquenz seine einzelnen farblich ins dunkel gehenden Jetons auf entsprechende Farben setzt und stetig verliert, dieser Umstand trägt aber nicht zu einer Stimmungsklassifizierung ins Negative bei ihm bei. Ganz im Gegenteil: er wirkt gelöst und entspannt, im Gegensatz zu mir, der seine Einsätze vermehrt schwinden sieht.

Zeit für eine kleine Pause und ein entsprechendes Fazit an der klein sortierten Bar. Ein Casino ist ja immer ein Ort für Leichtigkeit und Sein. Sofern man sich eben diesen Umstand leisten kann und will. Ich bin in einer Viertelstunde Stunde verabredet mit der entsprechenden Marketingabteilung des Hauses, einer Dame namens Christa. Ich interessiere mich für die dargebotenen in gegenüberliegenden Sälen stattfindenden Konzerte. Ich bin ein großer Anhänger des französischen Chansons und seiner damit verbundenen Lebensphilosophie.

All zu gerne erinnere ich mich noch an Jacques Brel, und seine damit verbundene Melancholie. An diesem speziellen Abend tritt eine junge französische Künstlerin namens Kimberose auf, die das Sujet Jazz und Soul belegt. Christa ihres Zeichens Event Planner mit über 22-jähriger Zugehörigkeit zu diesem Hause, was ja auch für ein entsprechendes Betriebsklima spricht, begrüßt mich französisch laissez-faire mit drei obligatorischen Küsschen, an die ich mich gewöhnen könnte. Gemeinsam gehen wir durch die Säle und ich darf mit ihr gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen in den Backstage Regiebereich werfen. Es ist faszinierend, mit welcher Akribie und technischer Vorbereitung entsprechende Konzerte umgesetzt werden. Sind wir mal ehrlich, wo hat man das schon: ein entsprechendes Hotel mit Casino und dazu noch einen Konzertsaal?

Christa mit ihrer aparten Art bietet mir noch an, einen Blick in die entsprechenden Suiten im Hotel zu werfen, einem Angebot, dass ich nicht ablehnen kann. Es ist immer wieder verwunderlich, welch unterschiedliche Einrichtungsarten sich in einem Haus wiederfinden lassen. Ich entscheide mich spontan für die doppelstöckige Suite, denn ich werde sicherlich das nächste Mal kommen und meine Schwiegermutter mitbringen, die ich dann im oberen Stockwerk parkieren kann, denn auch die finanzielle Zukunft will gesichert sein.

Wer also Lust hat ein entspanntes Wochenende mit einem Konzertbesuch zu verbinden, adäquat zu nächtigen und gleichzeitig noch ins Casino gehen will, der ist hier genau richtig.

Und dies nicht nur mit der Schwiegermutter im Gepäck, sondern dies geht auch zu zweit oder solo.

Casino Royale… und man muss eben nicht zwingend James mit Vornamen heißen, aber das ist eine andere Geschichte…

 

CASINO 2000
Rue Th. Flammang
L-5618 Mondorf-les-Bains
Tel.: +352 23 611 213
info@casino2000.lu
www.casino2000.lu

 

AUCH INTERESSANT...

Leave a Comment

Your email address will not be published.